2012/10/16

(Tschuldigen) Des is mei Lebm



















(Tschuldigen) Des is mei Lebm


Du schaust mi an
unverwandt
suachst in mein Blick
wos in mia woa
dei Blick brennt mia
die Augen rot
mei Kopf is leer
und mei Herz so voll


T’schuldigen des is mei Lebm
und i hob nua ans
Du waßt
und i was es a
dass mia zwa
uns verlieren werdn
lauwoam Freind sei
kann net gehn
wo des Feuer brennt hot
und des tuat so weh


T’schuldigen des is mei Lebm
und i hob nua ans

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen