2011/05/04

Du gehst fuat




Du gehst fort und i bleib da


Du bist mir nah,
wenn du net da bist
und wann du da bist
bist mir fremd.
Du bist mir nah,
wenn i allan bin
und wann mir uns treffen
tuast mir weh

Du gehst fuat und i bleib da
Du gehst fuat und i bleib da

So woa’s mit uns,
auf unserm Weg,
Zwa vertraute Spuren
dann drei, dann viere
I kann des G’fühl
no so stark nachspian
und es wird so
nie wieder sein


Du gehst fuat und i bleib da

Es macht mir traurig,
wann du so kalt bist
a tiafa Blick von Dir
und i mach zua
du gfoist ma no immer
wann i di anschau
… wann i di gspia

Du gehst fuat und i bleib da

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen